Startseite

Mittelalterliche Architektur in Livland

In der Zeit der Existenz der livländischen Konföderation entstand in dieser Region eine bemerkenswerte und vielschichtige Architekturlandschaft, in der sich Besonderheiten einer östlichen Grenzregion des abendländischen Christentums widerspiegeln. Im Mittelalter errichtete man Burgen, Kirchen sowie Klein- und Großstädte, deren Modelle und Vorbilder zunächst aus verschiedenen, meist deutschen Regionen importiert wurden. Es zeigen sich insbesondere Beziehungen zu Westfalen, Sachsen, Lübeck/Mecklenburg und dem Ordensland Preußen.

Mittelalterliche Architektur in Livland

Mittelalterliche Architektur in Livland
Forschungsprojekt
Mittelalterliche Architektur in Livland
Objektkatalog
Mittelalterliche Architektur in Livland
Fotogalerie